Kategorien
Bericht

Neujahrsempfang in Sainte-Marie-aux-Mines

Übergabe der Neujahrsbrezeln. Foto: Denis Masson

Comme d´habitude: Auf in die Stadt der Teddybären!

Endlich ist es wieder so weit, ungeduldig und voller Sehnsucht machen wir uns auf ins Silbertal in unsere Partnergemeinde.

Wir haben die schönen Kleider eingepackt, eifrig Vokabeln wiederholt, im Autoradio läuft „france bleu alsace“. Die Neujahrsbrezeln duften appetitlich, wir sind bereit. Am Ortseingang empfangen uns die ersten Teddybären, ein Freudenjauchzer entgleitet, die ganze Gemeinde ist wunderbar mit kleinen Teddybären dekoriert, sie sitzen auf Fensterbänken und in Schaufenstern, in Fenstern von Cafes und Geschäften… überall. Unsere Augen kommen nicht aus dem Staunen nicht heraus. Ob wohl die 9990 geschafft wurden? So viele Bewohner hat nämlich das Silbertal und so viele Teddybären galt es zu sammeln.

Kategorien
Bericht

9 990 Teddy´s im Silbertal

Vinga Szabo und Karina Merten das Kreativteam vor Ort

In diesem Jahr wurde ein Wettbewerb ausgeschrieben, bei dem sich Privatpersonen, Vereine und Geschäfte beteiligen konnten.

In Ste.Marie-aux-Mines sollten leerstehende Schaufenster mit Teddybären dekoriert für einen schönen Anblick sorgen und nicht nur Kinderaugen zum Leuchten bringen.

Da lassen wir uns natürlich nicht lumpen und unterstützen unsere Partnergemeinde nach Leibeskräften…

Kategorien
Bericht

30 Jahre Städtepartnerschaft

30. Jahrestag der Städtepartnerschaft zwischen Bruchsal-Untergrombach und Sainte-Marie-aux-Mines

Unsere Städte sprechen das Bild eines brüderlichen Europa aus.“

„Vor dreißig Jahren haben Roland Mercier, Bernd Doll und Heinz Link unsere Partnerschaft mit einer feierlichen Unterzeichnung gegründet. Zahlreiche Begegnungen haben eine echte und tiefe Freundschaft zwischen den Bürgern unserer beiden Städte entwickelt.“